Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

EEG

Das EEG ist eine standardmäßige Untersuchungsmethode in der Neurologie.

Das Elektroenzephalogramm (ebenfalls EEG abgekürzt) ist die graphische Darstellung der Spannungsschwankungen an der Kopfoberfläche. Das  ist eine Methode der medizinischen Diagnostik zur Messung der summierten elektrischen Aktivität des Gehirns.

Mit Hilfe des Gehirnströmungsdiagramms werden Abweichungen der Hirnströme von der „normalen" Hirnkurve erkannt wodurch eine auf den Patienten optimal abgestimmte Therapie eingeleitet werden kann.

Ihr Nutzen

Am meisten wird EEG empfohlenbei Chronische Kopfschmerzen, Verdacht auf Kramfpleiden sowie ADHS Symptome.